„It’s not my business, it’s my profession...“

... erklärte mir Louis Begley, der bekannte US-Anwalt und Schriftsteller, sein Berufsverständnis in einem Interview.
Arbeit nicht als notwendiges Übel, sondern als Berufung.
In diesem Geist möchte ich Sie beraten, diese Auffassung von Tätigsein möchte ich vermitteln.

Seit 1997 bin ich der Anwaltsbranche verbunden. Zuerst als Journalist und Redakteur des Juve-Verlages, dann sechs Jahre lang als Fachmann für HR-Themen in führenden Wirtschaftskanzleien (Freshfields Bruckhaus Deringer und Gleiss Lutz). Seit 2010 berate und coache ich unter der Marke Lawyer Coaching Kanzleien, Unternehmen und Einzelpersonen.

Spezialisiert auf Anwaltskanzleien und Anwälte biete ich zwei Dienstleistungen an:

Coaching und Beratung zur beruflichen Entwicklung sowie HR-Projects

Meine Kunden sind sowohl Anwälte (Partner, Legal Counsel, Associates, Berufseinsteiger), die aus eigener Initiative ein berufliches Anliegen klären wollen, als auch Kanzleien.

[Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen (der Bewerber, der Kandidat, der Associate) gelten für beiderlei Geschlecht.]

Falk Schornstheimer
Impressum